Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Vintage

RH Motorradlacke

VINTAGE: PERFEKT ROLLER RESTAURIEREN MIT RH MOTORRADLACKEN

FARBTREUE

Kleine Ausbesserung oder ganz neue Lackierung? Der Originalton soll jedenfalls stimmen

Motorradlacke von RH sind seit über dreißig Jahren die erste Wahl von Profis und von Enthusiasten, wenn es um die fachgerechte Lackierung von Rollern und Motorrädern geht. Für fast jedes Fahrzeug findet sich die originalgetreue Farbe, und für zahlreiche Oldtimer gibt es passende Lacke, die sonst von niemandem mehr produziert werden – eine Anfrage lohnt sich fast immer. Erhältlich sind die RH-Lacke als Spraydose, als Spritzlack und als Lackstift. Den RH-Vertrieb in Ostöstereich hat seit Beginn des Jahres die Firma Just Technik & Design …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: RH MOTORRADLACKE

   
Honda Super Cub 110

VINTAGE: REKORD – 100 MILLIONEN HONDA SUPER CUB!

UNIVERSALTRANSPORT

Mobiles Understatement: Mit mittlerweile acht Nullen in der Stückzahl-Statistik ist die so bescheiden wirkende kleine Cub das erfolgreichste Fahrzeug der Kfz-Geschichte

Am 19. Oktober 2017 „purzelte“ die hundertmillionste Honda Super Cub vom Band, wenn man das so bildhaft sagen darf. Als Firmengründer Soichiro Honda im Jahr 1958 die erste Cub C100 startete, war noch nicht so ganz klar, dass die Baureihe schon kurze Zeit später praktisch das Antlitz und die Mobilität Asiens prägen sollte. Und außerdem den Namen Honda in die ganze Welt trug. In den Vereinigten Staaten war die „Little Honda“ nicht nur ein Beach-Boys-Song, sondern auch …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: HONDA SUPER CUB

   
Piaggio Museum

VINTAGE: PIAGGIO MUSEUM IN PONTEDERA NEU ERÖFFNET

MEHR ALS VESPA

Das grandiose Kultmuseum gleich neben der Rollerfabrik wurde fast verdoppelt und zeigt jetzt 250 Exponate, die man zumindest einmal im Leben gesehen haben sollte

Nach 600.000 Besuchern, die in den ersten 18 Jahren seit seiner Eröffnung im März 2000 nach Pontedera (zirka 20 Kilometer östlich von Pisa) kamen, ist das Piaggio Museum jetzt überarbeitet und deutlich vergrößert wieder eröffnet. Die an das Piaggio-Werk angrenzende Ausstellungsfläche beträgt 5000 statt 3000 Quadratmeter, damit ist das Piaggio Museum nun das größte Zweiradmuseum in Italien und eines der größten Europas. Was kann es Neues geben, bei einer historischen Zusammenschau von …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PIAGGIO MUSEUM NEU ERÖFFNET

   
Curtiss V8

VINTAGE: DIE GESCHICHTE VON CURTISS MOTORCYCLES

WAS FÜR EIN LEBEN

„Nur eine Kanonenkugel ist schneller!“ schreibt 1907 die Chicago Daily News nach Glenn Hammond Curtiss 219,45-km/h-Rekordritt auf seiner V8-Maschine

Bereits im Jahr 1903 trägt sich Glenn Curtiss (1878 bis 1930) in die Geschichtsbücher ein, als er in Yonkers, New York, auf seiner selbst konstruierten Curtiss Hercules 1000 V-Twin als erster Motorrad-Rekordfahrer 64 Meilen pro Stunde (103 Stundenkilometer) dahinbrettert. Er ist außerdem der erste, der den mittlerweile ikonischen amerikanischen V2-Motor realisiert – noch vor Indian 1905 und Harley-Davidson im Jahr 1907. Die eingangs erwähnten 136,36 mph halten bis 1911 als Geschwindigkeitsrekord für alle …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: DIE GESCHICHTE VON CURTISS MOTORCYCLES

   
 
Lohner 98, 1950

ROLLER-NEWS: SCOOTER-AUKTION IM DOROTHEUM WIEN AM 6. APRIL

DAS GLÜCKSRAD

Jahrzehntelange Zweiradgeschichte rollte vor unseren Augen ab – eine gute Gelegenheit, um eine lang gesuchte Rarität einzusammeln. Die teuerste Lambretta war eine DL 200 aus 1971, die für 11.500 Euro einen neuen Besitzer fand

Eine der größten europäischen Roller-Auktionen fand am 6. April 2018 im Dorotheum statt: Rund hundert Klassiker der Scooter-Historie buhlten um die Gunst neuer Liebhaber und wurden im Fahrzeug- und Technikzentrum in Wien-Vösendorf versteigert. Lambrettas stellten den Löwenanteil, aber auch diverse Vespas, Lohner, KTM Mirabell oder ein Lieferdreirad Cezeta 505 konnten erworben werden …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: ROLLER-AUKTION IM DOROTHEUM WIEN

   
Vespa 98

VINTAGE: ÄLTESTE VESPA 98 DER WELT WIRD VERSTEIGERT

VESPA DER VESPAS

Das exklusive Schnäppchen für honorige Vespa-Fans und solche, die es noch werden wollen

Am 28. März 2017 sollte ein Glückspilz um zirka 250.000 bis 300.000 Euro leichter und um eine Vespa 98 aus 1946 mit der Fahrgestellnummer 1003 reicher sein. Ungefähr diesen Betrag erwarten sich die Experten der 2011 gegründeten Auktionsplattform Catawiki bei der Online-Versteigerung. Mit der – auf zahlreichen Karosserieteilen eingestanzten – Fahrgestellnummer 1003 und der Motornummer 014 ist das Modell die dritte Vespa der Vorserie zur 98, auch als Serie Null bezeichnet. 60 dieser handgefertigten Roller sollen erzeugt worden sein …


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: VESPA 98

   
002 Vintage PuchRL Tuning th

VINTAGE: PUCH RL 125 TUNING

GESCHICHTSKORREKTUR

Findige Oldtimerspezialisten frisieren den braven Puch RL ein bisschen und machen ihn damit noch alltagstauglicher

Dieser Roller hat Österreich bewegt – zwischen 1952 und 1957 wurden insgesamt 50.000 Puch R und RL erzeugt, bevor er dann vom Modell SR (mit geschobener Vorderradschwinge und geändertem Scheinwerfer) abgelöst wurde. Weil er robust und recht verwitterungsresistent ist, ist er auch heute noch höchst beliebt – und das sogar zu erschwinglichen Preisen: Einen halbwegs kompletten „Scheunenfund“ bekommt man um 800 bis 1500 Euro, in fahrbereitem Zustand ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: PUCH RL ROLLER-TUNING

   
001 Yamaha YA-1 1955 th

VINTAGE: YAMAHA 125 YA-1 – 60 JAHRE YAMAHA-BIKES

„MORE THAN JUST A COPY“

Das erste Yamaha-Zweirad wurde 1955 hergestellt und ist ein wichtiger Mosaikstein im weltweiten Erfolg der japanischen Motorradindustrie

Spätestens Ende der 1960er-, Anfang der 1970er-Jahre war es vollkommen klar: Nippon-Bikes sind nicht nur motorisch leistungsfähiger, sondern auch zuverlässiger und obendrein noch preisgünstiger als die Konkurrenz, ob sie nun aus Italien, Deutschland, England, Amerika oder Österreich kommt. Viele der alteingesessenen Zweiradfabriken wurden an den Rand ihrer Existenz gedrängt, sportlich in Grund und Boden gefahren ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: YAMAHA 125 YA-1 – VINTAGE-BIKE

   
008 BMW Isetta th

VINTAGE: KABINENROLLER – BMW ISETTA IST 60 JAHRE ALT

EI, EI

„Innen größer als außen“ – der wahrscheinlichste berühmteste Zweisitzer der Welt, der aber trotzdem kein Sportwagen ist, feierte 2015 seinen 60. Geburtstag

Die BMW Isetta rettete nach dem Zweiten Weltkrieg die traditionsreichen Bayerischen Motoren Werke vor dem Zusperren; die Isetta ist das Symbol des deutschen Wirtschaftswunders; die Isetta verwirklichte erfolgreich die grundlegenden Leitsätze der „smarten Mobilität“, an denen sich auch heute noch die besten Konstrukteure immer wieder versuchen. Mit 3,8 Liter Benzinverbrauch auf hundert Kilometer war die Isetta sogar das erste „Drei-Liter-Auto“ der Welt ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: 60 JAHRE BMW ISETTA

   
013 MV Agusta th

VINTAGE: HISTORISCHE MOTORROLLER AUS ITALIEN, TEIL II

JENSEITS VON VESPA

Auch in der Fortsetzung der „motomobil“-Zeitreise ins Italien der Nachkriegszeit treffen wir auf tolle Roller aus traditionsreichen Zweiradfabriken

Die Marke ISO (1949 bis 1974), ansässig im mailändischen Bresso, ist eine Legende in der Geschichte der Sportautos. Doch der ISO-Kraftfahrzeugbau beginnt mit Rollern und Kleinmotorrädern: Die Manufaktur des Signore Renzo Rivolta, der als Spross einer Industriellendynastie nach dem Krieg mit der Fertigung von Kühlanlagen beginnt, erkennt den Zug der Zeit nach leistbaren Volksverkehrsmitteln und baut ab 1949 unter dem Namen ISO S. p. A. Roller und Motorräder ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: ROLLER-OLDTIMER AUS ITALIEN

   
014 puch roller r 125 1952 th

VINTAGE: ZUM 100. TODESTAG VON JOHANN PUCH

DIE MAGIE DES NAMENS PUCH

Am 19. Juli 2014 jährte sich zum hundertsten Mal der Todestag von Johann Puch (slowenisch: Janez Puh). Das Wichtigste, das man über die spätere Marke von Weltruf wissen sollte, lesen Sie in „motomobil“

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts erwirbt ein Mann mit später weltberühmtem Namen eine Berechtigung für die fabriksmäßige Herstellung von Fahrrädern und beginnt in der Strauchergasse 18a in Graz sein Unternehmen. Aber beginnen wir ganz von vorn: Der im Jahr 1862 in der damaligen Untersteiermark (heute Slowenien) geborene Johann ist Sohn einer kinderreichen Familie und macht sich bereits im frühen Alter von zwölf Jahren auf, um den Beruf eines Schlossers zu erlernen ...


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP

Weiterlesen: JOHANN PUCH – ZUM 100. TODESTAG

   

Seite 1 von 3