Banner
Banner
Banner
Banner


BIKE-NEWS

DIE WICHTIGSTEN ROLLER-/MOTORRADMARKEN DER EICMA 2021


Text: Redaktion
Fotos: EICMA, Motomobil
 

SHOWTIME

Ein Herbst wie damals?

EICMA 2021

Die Mailänder EICMA 2021 vom 23. bis zum 28. November als heuer größte Zweiradschau der westlichen Hemisphäre verspricht spannend zu werden. Und das, obwohl manche wichtige Fabriken (wie zum Beispiel BMW) fix nicht mitmachen werden.

Für einen ungebrochenen Wert der EICMA spricht, dass die letzte Austragung 2019 einen Besucherrekord brachte und 1187 Aussteller aus aller Welt dabei waren. Zu den 2021 teilnehmenden Marken gehören unter anderen (per aktuellem Stand Mitte September) Honda; Suzuki; Benelli; Moto Morini; Royal Enfield. Yamaha oder MV Agusta haben sich mit der Bekanntgabe ihrer Anwesenheit bis zum Juli Zeit gelassen – und seit wenigen Tagen weiß man, dass auch Triumph sowie Piaggio mit seinen Marken Vespa, Aprilia, Derbi und Moto Guzzi als Aussteller auf der Fiera Milano in Rho sind.

EICMA 2021

Ob die Firmen, die heuer den organisatorischen und finanziellen Aufwand scheuen, auch dauerhaft bei ihrer Entscheidung bleiben werden? Etliche der 2022er-Neuheiten werden aber bereits in der „motomobil“-Printausgabe 037 Ende Oktober zu finden sein. Ein regelmäßiger Besuch auf www.motomobil.at sei natürlich ebenfalls empfohlen. Als wichtigste österreichische Roller- und Motorradmesse in nächster Zeit wird die moto-austria von 11. bis 13. Februar 2022 in Wels stattfinden.
www.eicma.it
www.moto-austria.at

EICMA 2021

.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP