Banner
Banner
Banner
Banner


ROLLER-NEWS

NEUES LASTENDREIRAD PIAGGIO MYMOOVER 125


Text: Redaktion
Fotos: Piaggio
 

ABGELIEFERT

Für Zustelldienste im Kurzstreckenbereich – oder etwa für städtische Handwerksbetriebe – kann der belastbare Piaggio Mymoover ein überlegenswertes Konzept sein


Piaggio Mymoover
 


Im Vergleich zu Zweirädrigen hat der Piaggio Mymoover mit 260 Litern Gepäckvolumen (er trägt bis zu 20 Kilo am vorderen Gepäckträger und bis zu 60 Kilo im hinteren Stauraum) die doppelte Kapazität. Gleichzeitig soll der an allen Rädern scheibengebremste, fahrfertig 200 Kilo schwere Dreirad-Schwenker sehr sicher und praktisch sein.

Piaggio Mymoover
Piaggio Mymoover
 

Für schnelles und stabiles Abstellen muss man nicht einmal einen Ständer ausklappen, und es gibt eine einfach zu bedienende Feststellbremse. Die Raddimensionen sind vorne 16 Zoll und hinten 12 Zoll. Der größte Neigungswinkel des schwenkbaren Vorbaus (samt Fahrersitz und Cargo-Box) ist 45 Grad.
 
Piaggio Mymoover


Die vierventilige 125-Kubik-Antriebstechnik mit 8 kW (11 PS) Leistung entspricht in Grundzügen der des Piaggio Liberty, Höchstgeschwindigkeit ist 74 km/h. Der Einführungspreis des (bereits erhältlichen) Mymoover beträgt 7499 Euro.
Auf Wunsch kann er mit GPS-Ortung oder mit Fahrer-Erkennung ausgestattet werden; www.piaggio.at


.


FINDE ICH GUT
Facebook! Mister-Wong! Twitter! Del.icio.us! StumbleUpon! Netscape! Google! Furl! Yahoo! Diigo! Technorati! Smarking! Netvouz! MySpace! Live! Joomla Free PHP